Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Rohre



"So viele Rohre! Was soll ich nehmen?"

werden wir so oder so ähnlich sehr häufig gefragt. Doch unsere Modellvielfalt hat Ihren Grund: die vielen unterschiedlichen Vorstellungen und Anforderungen der Musiker, sowie die vielen Instrumentenfabrikate und -modelle. 

Wie unterscheiden sich die Rohrmodelle voneinander und für welche Stimmung sind sie gedacht?


Oboenrohre
Spielstärken: extrem leicht, sehr leicht, leicht, mittel, schwer
Gesamtlängen: 70 mm, 71 mm, 72 mm
Hülsensorten: Chiarugi Typ 2, Glotin, Guercio D12, Guercio AM
moderne Stimmung: 442-443 hz
Was genau ist eine Oboe und wie sieht sie aus? Hier finden Sie weitere > Informationen!

Oboe d'amore-Rohre
Spielstärken: mittel
Gesamtlängen: 50 mm
Hülsensorten: Chiarugi Typ2, Guercio D12, Lorée
Stimmung: 442-443 hz
Was genau ist eine Oboe d'amore und wie sieht sie aus? Hier finden Sie weitere > Informationen!

Englischhornrohre
Spielstärken: mittel, schwer
Gesamtlängen: 55 mm, 57 mm
Hülsensorten: Chiarugi Typ1, Chudnow, Glotin, Lorée, Pisoni
Stimmung: 442-443 hz
Was genau ist ein Englischhorn und wie sieht es aus? Hier finden Sie weitere > Informationen!
 
Bassoboenrohre (Baritonoboenrohre)
Spielstärken: mittel
Gesamtlängen: 64 mm
Hülsensorten: Lorée
Stimmung: 442-443 hz
Was genau ist eine Bassoboe (Baritonoboe) und wie sieht sie aus? Hier finden Sie weitere > Informationen!
 
Heckelphonrohre
Spielstärken: mittel
Gesamtlängen: 60 mm
Hülsensorten: ohne Hülse
Stimmung: 442-443 hz
Was genau ist ein Heckelphon und wie sieht es aus? Hier finden Sie weitere > Informationen!

Romantische Oboenrohre
Spielstärken: mittel
Gesamtlängen: 61 mm
Hülsensorten: Chiarugi, Guercio
Stimmung: 438 hz
Was genau ist eine Romantische Oboe und wie sieht sie aus? Hier finden Sie weitere > Informationen!

Klassische Oboenrohre
Spielstärken: mittel
Gesamtlängen: 67 mm
Hülsensorten: Bernardini, Hammer
Stimmung: 430 hz
Was genau ist eine Klassische Oboe und wie sieht sie aus? Hier finden Sie weitere > Informationen!

Barockoboenrohre
Spielstärken: mittel
Gesamtlängen: 48 mm, 50 mm
Hülsensorten: Chiarugi Typ3 (Eh)
Stimmung: 415 hz
Was genau ist eine Barockoboe und wie sieht sie aus? Hier finden Sie weitere > Informationen!

Barockoboe d'amore-Rohre
Spielstärken: mittel
Gesamtlängen: 52 mm
Hülsensorten: Chiarugi Typ3 (Eh)
Stimmung: 415 hz
Was genau ist eine Barockoboe d'amore und wie sieht sie aus? Hier finden Sie weitere > Informationen!

Oboe da caccia-Rohre
Spielstärken: mittel
Gesamtlängen: 51 mm (Modell ohne Hülse), 60 mm (Modell mit Hülse)
Hülsensorten: Chiarugi (Bassob.)
Stimmung: 415 hz
Was genau ist eine Oboe da caccia und wie sieht sie aus? Hier finden Sie weitere > Informationen!


In der Listenübersicht der (Oboen)-Rohre finden Sie auf der linken Seite mehere Filter, die Ihnen die Auswahl erleichtern. Alle modellspezifischen Merkmale und Besonderheiten sind auf der jeweiligen Artikeldetailseite beschrieben.

Wie sollte ich mit meinen neuen Rohren umgehen? Gibt es Dinge, die ich beachten muß?

Wenn Sie unsere Rohre zum ersten Mal testen, beachten Sie vor dem ersten Spiel bitte ein paar wichtige Hinweise:

1) Nehmen Sie sich Zeit!
Neue Rohre können anfangs ungewohnt sein, ein gutes Spielgefühl kann sich aber bereits nach kurzer Einspielzeit einstellen. Eiliges Testen dagegen führt meistens zu Fehleinschätzungen.

2) Wässern Sie unsere Rohre vor dem ersten Anspielen ausreichend!
Wir empfehlen 4-5 Minuten vor dem ersten Gebrauch und während der Einspielzeit. Wir empfehlen, Rohre generell nur bis zum Ende der Schabung zu wässern, bitte die Goldschlägerhaut nicht mitwässern.
Es gibt noch eine andere Möglichkeit: Die Mundstücke kurz in Wasser tunken und dann 5-10 Minuten bis zum Oboespielen warten (bis das Wasser vollständig vom Rohr aufgesogen wurde).
        

3) Kontrollieren Sie die Spannnung der Rohre.
Da die Spannung bei trockenen Mundstücken zunimmt, müssen Sie die Spannung der gut gewässerten Mundstücke für sich justieren:
Um die Spannung zu reduzieren (Bild links), nehmen Sie das Rohr zwischen Daumen und Zeigefinger und drücken es vorsichtig hinter der Schabung leicht zusammen. Um die Spannung zu erhöhen, nehmen Sie das Rohr so zwischen Daumen und Zeigefinger, daß Sie seitlich Druck ausüben. Achten Sie unbedingt darauf, dass die Rohre gut eingeweicht sind, denn das Material reißt leicht!
    
 
4) Spielen Sie die Rohre langsam ein.
Das kann ihre Lebensdauer beträchtlich erhöhen. Nach dem Spielen entfernen Sie überschüssiges Wasser aus den Mundstücken, indem Sie das Hülsenende mit den Lippen umschließen und hineinpusten.

5) Lagern Sie Ihre Rohre richtig
Damit Ihre Kreedo-Mundstücke lange halten, sollten sie richtig gelagert und transportiert werden. Unsere Verpackungshüllen sind ideal für den Versand geeignet, aber denkbar ungünstig für eine Lagerung in feuchtem Zustand. Hier empfehlen wir ein geeignetes Rohretui, da dieses durchlüftet ist und so Schimmelbildung vermieden wird.

 
6) Intonationsprobleme?
Jedes Instrument hat eine andere Mensur. Dem entsprechend fällt auch die dazu passende Mensur des Rohrs unterschiedlich aus, und natürlich hat jeder Spieler einen anderen Ansatz. Sollte die Intonation nicht in gewohnter Weise passen, probieren Sie folgende Schritte:
− Wählen Sie Modelle mit einer schlanken Fasson oder Taille, für Oboe z.B.: alle Modelle mit Fasson Nr.1a
− Vermeiden Sie Modelle mit weiter Hülse, für Oboe z.B. alle Glotin-Modelle
− Wählen Sie statt dessen Modelle aus härterem Holz, für Oboe z.B.: Oboenrohre „mittel“ oder „schwer“.

7) Das Rohr geht nur schwer in die Oboe?
Bitte beachten Sie, daß die Korken unserer Mundstücke noch nicht gefettet wurden. Um das Einstecken der Kreedo-Mundstücke zu erleichtern, sollten Sie neue Korken regelmäßig dünn einfetten.

8) Testen Sie evtl. auch Oboenrohre in anderer Länge und/oder anderer Hülse
Mit anderen Hülsentypen können vermeintlich unpassende Rohrmodelle eventuell
besser zu Ihrem Instrument passen. Einige Rohrmodelle (z.B. 70mm Länge) haben wir speziell für tief intonierende Instrumente entwickelt.

9) Sie konnten ‚Ihr’ Rohr-Modell noch nicht finden?
Sollten Sie wider Erwarten kein passendes Rohr-Modell finden, so nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf. Im persönlichen Gespräch lässt sich meistens das passende Modell aus unserem Sortiment finden.
Wir freuen uns auch über Ihren Besuch in unserer Werkstatt in Frankfurt. Hier können wir Ihnen einen kompetenten Service rund um den Rohrbau bieten. Vereinbaren Sie einen Termin mit uns!
 

Warum sind die Rohre desselben Modells nie alle genau gleich?

Oboenrohre (und alle anderen Rohre natürlich auch) bestehen aus einem natürlich gewachsenen Material, dem Schilfholz, speziell: Arundo donax. Da trotz aller Test- und Selektionsverfahren, die wir bei der Holzauswahl bereits anwenden, niemals ein Stück dem anderen gleicht, gleicht auch nie ein Rohr exakt dem anderen. Die Schwankungsbreite fällt jedoch gering aus.
Außerdem führen starke Witterungsschwankungen (Luftfeuchtigkeit und Luftdruck) gerade zum Frühjahres- und Herbst/Winterbeginn auch nach Fertigstellung der Rohre noch zu Veränderungen; sie können noch etwas leichter oder schwerer werden oder an Spannung verlieren oder zunehmen. Bitte denken Sie auch daran, dass Rohre über einen Zeitraum von 3-5 Tagen eingespielt werden müssen; auch dann können noch Veränderungen auftreten.
 

Kann es sein, daß Rohre mit zunehmender Höhe (geografisch) schwerer werden?

Ja und nein. Nicht die Rohre an sich werden schwerer, sondern der Kraftaufwand, diese zum Schwingen zu bringen steigt mit zunehmender Höhe. Dies dürfte an der abnehmenden Luftdichte und auch dem geringer werdenden Sauerstoffgehalt liegen - diese Erfahrung haben wir selbst gemacht und wurde uns vielfach von unseren Kunden bestätigt (Österreich, Schweiz, Italien, Japan, Chile etc.) Wir empfehlen in diesen Fällen eher, eines unserer leichteren Modelle zu wählen.

Sollte ein Rohr einmal nicht Ihren Vorstellungen entsprechen, kontaktieren Sie uns bitte telefonisch, per Fax oder per eMail. Wir geben Ihnen gerne Anleitung und Tipps für die Umsetzung persönlicher Anpassungen.

Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass angespielte Rohre grundsätzlich aus hygienischen Gründen vom Umtausch ausgeschlossen sind. Im Gegenzug garantieren wir Ihnen, dass die an Sie gelieferten Rohre ausschließlich zur Qualitätsprüfung von uns getestet wurden.